01.03.2019

Der Kanton erhöht die Subventionierung der Krankenkassenprämien für Kinder und junge Erwachsene

Krankenkassenprämien 2019

Der Staatsrat hat beschlossen, die finanzielle Unterstützung für 3200 Kinder und junge Erwachsene in Ausbildung umgehend zu erhöhen. Diese Massnahme folgt auf den Entscheid des Bundesgerichts über die vom Kanton Luzern gewährten individuellen Prämienverbilligungen (IPV). Die neue Einkommensgrenze für Familien mit Kindern und Jugendlichen in Ausbildung beträgt nun 76 000 Franken. Mit dieser Anpassung von 3,5 Millionen Franken zugunsten der Mittelschicht erhöht sich das Subventionsbudget 2019 auf 196,1 Millionen (+1,8 Prozent).