22.04.2022

Erster Spatenstich

Neuer Tunnel bei den «Pyramides d’Euseigne»

Der Ausbruch des neuen Tunnels bei den «Pyramides d’Euseigne» in der Gemeinde Hérémence hat begonnen. Der Bau soll die Verkehrssicherheit verbessern und gleichzeitig diese als Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung klassierten geologischen Formationen bewahren. Die jetzige Strasse wird in eine Fussgängerzone umgewandelt und der Bau eines Besucherpavillons wird geprüft. Die Inbetriebnahme des neuen Tunnels ist für Herbst 2023 geplant.