06.01.2023

In Sitten entsteht das Forschungszentrum für alpine und polare Umwelt (ALPOLE)

Campus Energypolis

Zehn Jahre nach der Unterzeichnung der Vereinbarung über die Ansiedlung des Zentrums EPFL Valais Wallis in Sitten erreichte der Campus Energypolis am 19. Dezember mit der Eröffnung des ALPOLE-Gebäudes einen neuen Meilenstein. Für die Einrichtung des Forschungszentrums für alpine und polare Umwelt war eine Investition von 58,55 Millionen Franken nötig, die durch den Kanton Wallis und die Stadt Sitten finanziert wurde. ALPOLE beherbergt über acht Labors sowie mehr als 150 Expertinnen und Experten und soll international mitmischen. Derweil ist bereits ein neues Forschungszentrum für grüne Energiewende in Sitten in Planung, das Gegenstand einer Grundsatzvereinbarung zwischen dem Staatsrat und der EPFL ist.