13.11.2020

Lac Noir-Gebiet unter Schutz gestellt

Ein aussergewöhnliches Ökosystem

Das Lac Noir-Gebiet auf dem Territorium der Gemeinden Nendaz und Isérables wurde als «geschützte Naturlandschaft» klassiert. Der Entscheid soll der Erhaltung dieses aussergewöhnlichen Ökosystems dienen, das eine grosse Amphibienpopulation und eine besondere Flora beherbergt. Der Staatsrat hat auch den Unterschutzstellungsentscheid für das Auengebiet Feegletscher in Saas-Fee abgeändert, damit das Gebiet im Winter von Skifahrern und anderen Wintersportlern passiert werden darf.