Medien und Kommunikation  30.08.2019

Nachweis von sieben Wolfswelpen im Chablais

Die Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere (DJFW) hat in den Tälern der Gemeinden Vionnaz und Vouvry ein Wolfsrudel mit Reproduktion festgestellt. Das Video einer Fotofalle zeigt sieben Wolfswelpen in Begleitung eines adulten männlichen Wolfes.

 

Im Rahmen des von der Dienststelle geführten Grossraubwildmonitorings mittels Fotofallen wurde die Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere (DJFW) vom Wildhüter über die Anwesenheit von sieben Jungwölfen informiert.

 

Nach der seit Januar 2019 festgestellten permanenten Wolfspräsenz auf Gebiet der Gemeinden Vouvry und Vionnaz hat die Dienststelle das Überwachungsdispositiv verstärkt und die Anzahl der Fotofallen in der Region erhöht. Es wurden ebenfalls zwei Stimmenrecorder zur eventuellen Feststellung einer Reproduktion installiert.

 

Nach Überprüfung der Aufnahmen kann die DJFW die Geburt von sieben Wolfswelpen sowie die Präsenz von drei Wölfen, zwei männlichen und dem weiblichen Muttertier, bestätigen. Ende Winter wurden die Wölfin (F43) und der männliche Wolf (M88) mehrfach in der Gegend nachgewiesen. Der andere männliche Wolf (M89), welcher im März in der Talebene von Vouvry nachgewiesen wurde, ist zwischenzeitlich in den Kanton Waadt abgewandert.