Staatratsbulletin  12.02.2021

DGSK: Ernennung der Direktionen der neuen Betreibungs- und Konkursämter

Im Rahmen der vom Grossen Rat am 13. Dezember 2019 entschiedenen territorialen Reorganisation der Dienststelle für Betreibungs- und Konkurswesen hat der Staatsrat die Amtsvorsteher sowie die Substitute für die zukünftigen Ämter bestimmt. Der Amtsantritt der ernannten Personen richtet sich nach dem Fortschritt der Reorganisation, wobei die Frist im Beschluss über die Inkraftsetzung der Gesetzesänderung auf den 31. Dezember 2022 festgelegt wurde.

 

Betreibungsämter

 

Oberwallis

Amtsvorsteher Thomas Weber

Substitut Michel Mounir

 

Siders

Amtsvorsteher Philippe Ballestraz

Substitut Jean-Charles Emery

 

Sitten

Amtsvorsteher Fabrice Rapalli

Substitut Florent Perrier

 

Martinach

Amtsvorsteher David Moulin

Substitut Mauro Giannini

 

Monthey

Amtsvorsteher Denis Gillabert

Substitut Pierre-André Imhof

 

Konkursämter

 

Oberwallis

Amtsvorsteher Alwin Gemmet

Substitut Patrick Caliesch

 

Mittelwallis

Amtsvorsteher Yves Biselx

Substitut Gérard Cheseaux

Valérie Laurent

 

Unterwallis

Amtsvorsteherin Christiane Papilloud

Substitut Stéphane Maramigi

 

Die oben genannten Personen treten ihre neuen Funktionen an, sobald das Amt, für das sie ernannt wurden, eingerichtet ist. In der Zwischenzeit werden die Betreibungs- und Konkursämter unter der Leitung der derzeitigen Amtsvorsteher und Substitute weiterarbeiten.