25.03.2022

Suche nach Infrastrukturen für die Unterbringung von Flüchtlingen im Wallis

Ukraine

Laut Schätzungen des Bundes werden in der Schweiz ab Mitte März rund 650 ukrainische Flüchtlinge pro Tag erwartet, womit für das Wallis täglich mit 30 Neuankünften zu rechnen ist. Um die bestehenden Unterbringungsmöglichkeiten zu verstärken, richtet der Kanton nun einen Appell an die Bevölkerung und die Gemeinden. Gesucht werden primär Infrastrukturen in sämtlichen Regionen des Kantons, die als Einzel- oder Gruppenunterkünfte genutzt werden können. Angebote aus der Bevölkerung werden von einer Anlaufstelle des Kantons über beistand2022wallis@admin.vs.ch oder telefonisch über 027 606 48 74 oder 079 765 70 95 entgegengenommen.