Bedarfsanalyse der Kantonalen Walliser Rettungsorganisation

Kantonales Luftrettungsdispositiv

Das Departement für Gesundheit, Soziales und Kultur (DGSK) legt den Bericht über die Bedarfsanalyse für das Luftrettungsdispositiv den betroffenen Parteien zur Vernehmlassung vor. Diese Analyse ist von der Kantonalen Walliser Rettungsorganisation erstellt worden und zeigt auf, dass das jetzige Dispositiv genügt, um den Bedarf abzudecken. Sie ist gemäss den Anforderungen des im 2017 revidierten Gesetzes über die Organisation des sanitätsdienstlichen Rettungswesens erstellt worden und stellt den ersten Schritt im Planungsverfahren dar.