Erste positive Bilanz für das Projekt 50+actif

Berufliche Wiedereingliederung

Nach 18-monatiger Tätigkeit fällt die Bilanz des beruflichen Wiedereingliederungsprojekts 50+actif positiv aus: Zwei Drittel der am Programm teilnehmenden Personen haben eine Stelle gefunden. Auf Initiative der Vereinigung «Passerelles» und durch die Dienstelle für Sozialwesen (DSW) finanziert, wurde das Projekt im Sommer 2020 gestartet. Es bietet über  50-Jährigen eine angepasste Unterstützung bei der beruflichen Wiedereingliederung.