Feuerbrand in Obstkulturen in Brämis

Nach dem ersten Auftreten des Feuerbrands im Jahr 2012 in der Region Sitten und 2013 in der Region Siders wurden nun in Brämis Schäden in Apfel- und Birnkulturen festgestellt. Die ersten Anzeichen dieser Krankheit werden systematisch über einen verbindlichen Massnahmenplan des Bundes bekämpft. Das kantonale Amt für Obst- und Gemüsebau verstärkt die Kontrollen und empfehlt allen in der Region wohnhaften Personen, ihre Kernobstbäume regelmässig zu überprüfen und jeden Verdacht zu melden.