Impfungen für junge Menschen von 12 bis 15 Jahren

Coronavirus (COVID-19)

Im Wallis werden Impfungen gegen COVID-19 ab dem 23. Juli 2021 für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren möglich sein. Impfungen in dieser Altersgruppe werden unter Aufsicht einer Kinderärztin/eines Kinderarztes und nach einer individuellen Analyse des Risiko-Nutzen-Verhältnisses durchgeführt. Eltern, die ihre Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren impfen lassen möchten, wenden sich bitte an ihre Kinderärztin/ihren Kinderarzt. Wenn sie oder er keine Impfungen durchführt, kann in der Praxis Dr. Fluri in Visp, im Impfzentrum Sitten, in der Praxis Dr. Poncet in Monthey oder im Ärztezentrum Centre pédiatrique pluridisciplinaire du Chablais valaisan ein Termin ausgemacht werden.