Sanierung des Regierungsgebäudes

Der Staat Wallis nimmt die Sanierung des Regierungsgebäudes in Angriff. Das historische Gebäude auf der «place de la Planta» in Sitten muss vollständig saniert und an die aktuellen Normen angepasst werden, wofür mit Kosten in der Höhe von 14,7 Millionen Franken und einer Baudauer von knapp drei Jahren gerechnet wird. Während dieser Zeit wird der Staatsrat im Maison de la Préfecture tagen. Gleichzeitig muss ein Grossteil der Büros in verschiedene andere Räumlichkeiten in der Stadt Sitten verlegt werden. So wird die Staatskanzlei ab dem 1. Mai 2022 und bis Ende Dezember 2024 im Gebäude der Kantonspolizei zu finden sein.